Im Moment sind keine öffentlichen Kurse geplant.

 

Wallwurz oder Beinwell , hat sich in meinem Garten breit gemacht.

Nun habe ich einige Stöcke ausgegraben und die Wurzeln verarbeitet.

zur Wallwurzsalbe

Wallwurz2

Olivenöl, Bienewachs und geschnittene Wallwurzwurzeln, mehr braucht es nicht.

wallwurz1 Kopie

In meiner alten Friteuse lässt sich ein toller Wurzölauszug machen, der später mit dem Bienenwachs vermengt zur Salbe wird.

Den Rest der Wurzeln habe ich in Alkohol eingelegt und in zwei Wochen wird die Tinktur abgeseit.

wallwurz3

Wallwurz hilft bei :

Knochenverletzungen,Knochenhautentzündungen, Sportverletzungen, Verstauchungen,Arthrose,Nervenschmerzen.

gute Besserung für alle Kranken und Verletzen wünscht

Sybille

Beim Umbau unserer Laube haben wir die alten Sprossenfenster bei Seite gestellt.

Endlich bin ich dazu gekommen einem dieser tollen Fenster in unserem Wohnzimmer einen neuen Platz zu geben.

Das Fenster lässt sich so immer wieder neu dekorieren.

Fenster1

Unter dem Fenster steht als Sideboard ein Gestell,welches jahrelang  in einem Laden in Meiringen gestanden hat.

Rechts hat es keine Scheiben mehr drin, so lassen sich Blumen gut rein stellen.

Fenster2

Mit speziellem Filzstift lassen sich Sprüche auf die Scheibe schreiben, an Hacken kann ich Dinge aufhängen.

Zur herbstlichen Deko habe ich Kränzchen aus Erikastauden gemacht und sie über Weckgläser oder Kerzengläser gelegt.

Herbstdeko132

Auf dieser neu erstandenen, silbernen Schale macht sich das Trio doch  gut.

Herbstdeko131

Ein weiteres Trio hat sich auf dem Tisch versammelt. Die ersten Äpfel von unserem Apfelbaum haben einen Ehrenplatz unter den Glashauben bekommen.

Herbstdeko134

Die Untersetzer habe ich aus alten Brettern ( Schalung vom Haus) gesägt.

so bleibt es schön herbstlich im Haus.

Sybille

kurz aber intensiv haben wir in den Herbstferien einge Tage auf der Alp verbracht.

in der Einfachheit der Alphütte kommt man unweigerlich zur Ruhe. Die Kinder haben die Weite der Natur in vollen Zügen genossen.

DSC02247

wunderschöne Naturschauspiele

20131002_134924_resized

Barfuss laufen im Moos

20131003_115004_resized

Im Schlamm

20131003_115146_resized

und im Wasser

20131003_115331_resized

20131003_115403_resized

Zum Z`Vieri selbst gemachte Waffeln auf dem Holzherd

20131002_143529_resized

20131002_154116_resized

mhh lecker,

so wie die Aelplermaccaroni zum Z`Nacht

20131002_183519_resized

Aelpleridylle

und ein  Morgenbad im Bach

20131003_153026_resized

was gibts besseres um sich zu erholen.

Der Herbst ist gekommen und er ist herrlich.

wunderschöne Herbsttage wünscht

Sybille

Mit grossen Schritten hat er mich fast überrannt der Herbst ….

schnell muss ich alles noch Wintersicher machen, allem voran meinen Kräutergarten.

Ich habe letztes Jahr eine sehr tolle Idee entdeckt und gleich umgesetzt,die Kräuterlinge.

Dieses Jahr wollte ich viel mehr machen, dass sie bis zum nächsten Sommer reichen, Kräuter habe ich ja genügend.

So hatte ich bei meinem letzten I… Besuch schon Eiswürfelschalen gekauft.

kreuter1

wunderschön der Oregano, Salbei, Thymian und Rosmarin im Körbchen

kreuter2

alles fein hacken

kreuter3

die gehackten Kräuter in die Eiswürfelformen, und anschliessend mit Olivenöl auffüllen,

kreuter4

ab in die Gefriertruhe.

Lassen sich locker direkt aus dem Tiefkühler auf gekochtes Gemüse drücken und gibt dem Gemüse einen frischen Kräutergeschmack.

en guete den ganzen Winter über…

allen ein kuschelig warmes Wohnzimmer wünscht

Sybille

heute feiern wir unseren 20. Hochzeitstag.

Kaum zu fassen,wie die Zeit vergeht.

Es waren Jahre mit vielen auf und abs, wie etwa in allen Beziehungen.

Ich bin stolz, haben wir alles gemeinsam gemeistert, auch wenn es nicht immer einfach gewesen ist.

hochzeit2

im Nachhinein muss ich sagen, haben wir uns eigentlich gar nicht überlegt,was das alles heissen kann, wenn man sich ein Eheversprechen gibt und sich dann denkt jetzt bleiben wir für immer zusammen.

So einfach ist dies eben nicht, vor allem wenn dann Kinder kommen, es gilt immer aufmerksam zu bleiben und die Partnerschaft zu pflegen,was leider oft auf der Strecke bleibt.

Für mich ist die grösset Erkenntnis, Zeit zum Reden braucht es und die Bereitschaft dazu, und offen sein reden zu wollen, über alles.

hochzeit1

Das Hochzeitskleid hängt noch immer im Schrank, aber jetzt wird es dann abgeändert um im Frühling 2014 unserer Tochter als Konfirmationskleid zu dienen.

Ich bin stolz auf uns haben wir das geschafft und sind wir heute hier wo wir sind mit unserer Partnerschaft.

Darum habe ich heute ganz spontan ein leckeres   Mittagsmenue mit vielen Herzen  gezaubert.

Vorspeise:

Hochzeit3

einen HERZ-Flammkuchen; Kuchenteig mit Sojarahm und frischen Tomaten, Salz und Pffer belegt, 15 Minuten bei 240° im Ofen gebacken

Hochzeit4

aus dem Ofen genommen mit frischgehacktem Basilikum und wenig Balsamicoessig aus der Sprühflasche dekoriert.

Dazu Kopfsalat

Hauptgang:

Hochzeit5

HERZ-Pasta, mit frischem Basilikumpesto oder Tomaten-Tofusauce.

dazu gabs auch noch Spaghetti.

Dessert:

hochzeit6

HERZ-Apfelkuchen, mit Sojarahm, Nüssen, Zimt wenig Zucker und Aepfeln.

18 Miunten im Ofen bei 200° gebacken.

hochzeit7

serviert mit einer Kugel Vanilleeis.

Lecker wars

einen schönen Abend wünscht

Sybille